amaryllis-rot-weiss

Donnerstag, bedeckter Himmel, -8°C am späten Vormittag

Es ist immer noch ganz schön kalt da draußen. Und die Bilder von der Elbe mit Eisschollen, die in der Zeitung gestanden haben, faszinieren mich total. Sie lassen mich außerdem dankbar sein, dass es bei uns denn doch nicht ganz so ekelhaft kalt ist wie in Sachsen.

Derzeit stecke ich in der Planung, welche Pflanzen ich dieses Jahr aussäen möchte. Es gibt so viele schöne, dass die Auswahl schwierig ist.

Ich würde auch so gerne wieder einmal Pflanzen für meinen Balkon haben, seien es nun Petunien oder Geranien. Ob ich die Zeit haben werde, mich adäquat um diese zu kümmern, damit sie den Sommer über auch schön sind, das ist die große Frage.

Aber noch ist der Aussaat-Termin nicht gekommen – noch muss ich ja nichts entscheiden.

Derweil erfreue ich mich an meiner ersten Amaryllis für dieses Jahr, einer rot-weißen vom Gärtner Pötschke, die inzwischen schon den zweiten Blütenstengel treibt. Ob meine anderen dieses Jahr blühen, steht irgendwie noch in den Sternen…