ein letzter schöner Tag?

Traumhaft warm war es heute, eigentlich kein Herbsttag, sondern vielmehr ein Spätsommertag. Die Sonne strahlte vom Himmel, dass es eine Schande gewesen wäre, nicht in den Garten zu gehen.

Das Wohnzimmerbeet ist nach diesem Nachmittag also weitgehend unkrautfrei, lediglich drei Disteln weigerten sich, ihre Wurzeln aus dem knochentrockenen Boden freizugeben. Also schnitt ich eben nur die Stengel ab, damit sie sich wenigstens nicht weiter aussamen können.

Und schließlich haben wir dann die Gelegenheit genutzt – für einen schönen Ausritt an diesem Spätsommertag. Es nicht zu tun, wäre eine Schande gewesen…

Dienstag (06.10.), 20°C, wolkig
Mittwoch (07.10.), strahlender Sonnenschein, kein Wind, 26°C
Dieser Beitrag wurde unter Gartenpost veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s