Eine erste Blüte

Für Sie ist das wahrscheinlich ein alter Hut, denn Sie garteln bestimmt schon länger als ich. Aber ich freue mich sehr, denn – meine erste Christrose schickt sich an, zu blühen.

Insgesamt habe ich drei Stück davon. Zwei setzte ich bereits 2008 ins Wohnzimmerbeet. So, wie ich inzwischen weiß, wohl nicht der optimale Standpunkt für die wählerischen Damen, denn das Beet hat Vollsonne. Nun ja.

Christrose Nummer drei setzte ich diesen Sommer – schön in den Schatten eines Rosenbusches. Scheinbar gefällt es ihr dort, denn – sie hat Blüten angesetzt. Wie es aussieht, gleich zwei Stück. Ich bin gespannt, wie es mit ihr weiter geht.

Donnerstag (17.12.), vormittags sonnig, sonst bedeckt, in der Sonne 7°, ansonsten frostige -5°C
Dieser Beitrag wurde unter Gartenpost veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Eine erste Blüte

  1. Für mich ist es kein alter Hut, denn meine beiden Christrosen hab ich auch erst seit Frühjahr diesen Jahres. Sie haben ebenfalls schon Knospen getrieben und ich bin genauso gespannt wie Du, wann sie mir die ersten neuen Blüten zeigen.
    Herzliche Grüße und ein besinnliches 4. Adventswochenende,
    Iris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s