Heute bleibt die Dusche trocken…

Leider. Sie werden es kaum glauben – ich konnte es auch nicht glauben, als Schnäuzelchen gerade mit der Nachricht überkam: Unsere Wasserleitungen in den ersten Stock scheinen eingefroren zu sein. Bei minus 15 Grad!

Jedenfalls kommt im Badezimmer kein Wasser. Heute also kein Zähneputzen? Oder mit Mineralwasser?

Ich traue mich gar nicht, hier im Erdgeschoss die Hähne zu öffnen und habe den Auftrag, sofort Bescheid zu geben, wenn eine nasse Stelle an einer Wand auftaucht. Hoffentlich nicht, ein Wasserrohrbruch zu Weihnachten – das hätte uns gerade noch gefehlt.

Glücklicherweise haben wir im Wasserfilter jedenfalls genug Wasser für unser morgendliches Tässchen Tee.

Schnäuzelchen ist wieder ins Bett gegangen und kann sogar schlafen nach solch einer Entdeckung. Junior allerdings ist topfit – also ist Mama auch wach.

Mal sehen – eigentlich wollte ich heute noch ein paar Schneefotos vom Garten machen und Ihnen zeigen. Ich hoffe, ich kann mich dazu aufraffen, bei dieser widerlichen Kälte. Das Feuer im Wohnzimmerkamin ist da doch um Klassen verlockender…

Samstag (19.12), gelegentlich leichter Schneefall, – 10 Grad *bibber*
Sonntag (20.12.), trocken, morgens -15° *nochmehrbibber*
Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Hauspost veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s