Der Gartenkalender empfiehlt…

Man kann jetzt schon Laubgehölze zurückschneiden, sagt Ulmers Gartenkalender per E-Mail. Außerdem empfiehlt er, Steckzwiebeln und Schalotten zu setzen.

Bei Frostfreiem Wetter.

Haben wir nicht. Schön, so fällt das Zurückschneiden jetzt ins Wasser.

Selten allerdings habe ich es so früh im Jahr gemacht, meist warte ich damit ein wenig zu. Allerdings, so schätze ich, wird es nicht mehr zu ewig dauern dürfen, den großen Apfelbaum zurückzuschneiden, denn der hat es dringendst nötig. Gleiches gilt für den Hartriegel – da sind mir viel zu viele bemooste Äste drin, auch der hat es nötig.

Viel besser gefällt mir der Vorschlag der Gartenkalendermail, das Saatgut für die Frühjahrssaat zu überprüfen. Den werde ich die Tage in die Tat umsetzten, schauen, was alles da ist und was ich noch dazu besorgen muss.

Und der Februar sei der ideale Monat, um ein Hochbeet anzulegen. Das hört sich doch einmal gut an. Ich hoffe wirklich, dass wir das noch hin bekommen, denn wozu habe ich denn den schönen Kasten in meinem Gemüsegarten, wenn ich ihn nicht fertig mache. Das ist ja nun so gar nicht einzusehen!

Samstag (30.01.), heiter bis wolkig, windig, -2°C