Ab Ende April im Freien säen…

Nachdem ich es mal wieder nicht auf die Reihe bekam, all meine zu säenden Pflänzchen vorzuziehen, habe ich sie jetzt draußen an Ort und Stelle gesät.

Verschiedene Sorten Mohn, Lupinen, Schneeteppich in weiß und violett, Bellis und Mandelröschen habe ich noch in die Beete gesät. Bevorzugt natürlich ins frisch angelegte Terrassenbeet, aber auch ins Küchenbeet und in die Beete entlang der Einfahrt.

Hoffentlich kommt das Zeug auch ordenlich hoch – und hoffentlich zupfe ich nicht gleich wieder alles als Unkraut raus!

Ansonsten ist das Wetter heute eher regnerisch-bedeckt, heute Nacht kam ein wenig Wasser von oben runter, so dass das Erdreich jetzt so richtig schön feucht war. Für das Saatgut sicher nicht das Schlechteste.

Ach ja – Dill. Den habe ich auch noch gesät.