Die ersten Radieschen

die ich selber angebaut habe. So überhaupt. Ich mag diese kleinen roten Dinger furchtbar gerne, aber heuer habe ich sie das erste Mal selber ausgesät. Und bemerkte heute beim drübersehen, dass die ersten essbare Größe haben. Drei Stück habe ich gleich direkt genascht. Rattenscharf sind sie. Aber lecker.

Natürlich könnten sie noch größer werden. Aber lieber kleiner und nicht holzig 😀

Donnerstag (09.06.), trübe und regnerisch, aber wenig Wasser von oben, höchstens mal ein bißchen Sprühregen, 15°C

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s