Endlich mal wieder pünktlich

Die letzten beiden Monate waren da doch ein wenig chaotisch, war ich doch immer einen Tacken zu spät für Janas Fotoprojekt zwölf2011

Als ich am vergangenen Montag zu meiner Freundin fuhr, hatte ich diesmal die Kamera dabei. Ein Gewitter schien aufzuziehen, aber außer eineinhalb Regentröpfchen kam dann doch nichts runter. Die Aufnahme wurde am Abend gegen kurz vor acht Uhr geschossen. Man sieht recht gut, dass die Heuwiesen noch nicht geheut sind und dass sich das Wintergetreide schon recht hübsch verfärbt hat – der Erntebeginn wird nicht mehr allzu lang auf sich warten lassen.

So langsam ist das Bild auch nicht mehr nur so ganz fad grün, sondern es kommen andere Komponenten dazu. Ein wenig schade fand ich ja, dass offensichlich kein Landwirt im Bildausschnitt Raps angebaut hatte – zur Rapsblüte wäre das bestimmt hübsch gewesen.

 Mittwoch (22.06.), vormittags brüllend heiß und drückend (26°C im Schatten um zwölf), ab mittags dann Bewölkung, aber nicht wirklich kühler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s