*kopfkratz*

Der Newsletter, den ich jede Woche per Mail bekomme und der mir verrät, was man diese Woche gut im Garten tun kann, irritiert mich gerade. Erwähnt er doch, man könne jetzt wunderbar das Tränende Herz teilen und umpflanzen.

Wie? Was? Oder besser Wo?

Meines hat komplett eingezogen – ich müßte raten, wenn ich sein Wurzelwerk finden wollte. Wie soll man etwas teilen, von dem man nur vage weiß, wo es wachsen müßte?

Oder verhält sich mein Tränendes Herz einfach nur merkwürdig?

Freitag (16.09.), sonnig, 23°C