Kiek an, wat is de Himmel so rot

Wow, das war wieder einmal ein Sonnenuntergang. Als ich ihn sah, ging ich gerade vom Stall in Richtung Haus. Der Sonnenuntergang beschleunigte meine Schritte gewaltig, kann ich Ihnen sagen. Nix wie hinauf auf den Balkon und ausgelöst. Erst beim Betrachten des Bildes gerade eben bemerkte ich, dass ich das Bild vor lauter Hektik mit 1600 ISO geschossen habe, weil die noch vom Weihnachtsabend eingestellt waren.

Jedenfalls beschloß ich spontan, dieses Jahr bei Janas Fotoprojekt zwölf2012 mitzumachen – und zwar mit Wetter-/Stimmungsbildern. Mal sehen, ob ich es schaffe, zwölf unterschiedliche Wetterstimmungen einzufangen. Zumindest hat die ganze Sache einen Vorteil: Ich muß nicht etliche Kilometer fahren, um zu meinem Motiv zu kommen. Zwar habe ich noch ein weiteres Motiv im Hinterkopf, aber ob ich das schaffe, ist mir noch nicht ganz klar.