Über die deutsche Sprache

Wir fahren im Auto und kommen an einer Baustelle vorbei.

Junior, begeistert: „S’au mal, ganz viele Krane!!!“

Ich: „Ja, Junior, Du hast Recht, ganz viele Kräne!“

Kurzes Überlegen, dann tönt es von hinten: „Eigentlich sind das Krane!“

Ich: „Nein, Junior, es heißt ein Kran und mehrere Kräne!“

Erneute Bedenkpause, dann Insistieren: „Nein, Krane!“

Okay, ich seh es ein. Die deutsche Sprache ist manchmal echt nicht logisch. Kleinkinder stoßen einen da so manches Mal drauf…

(Nachtrag: Echt spannend – Wikipedia sagt, Kräne ist umganssprachlich, Krane fachsprachlich. Faszinierend )