Ganz langsam auch hier

Mit gemächlichen Schritten hält er auch hier Einzug – der Frühling. Der Boden ist noch durchgefroren, der Schnee taut jedoch recht fix davon. Was übrig bleibt, sind riesige Pfützen – derzeit betritt man den Garten am Besten mit Gummistiefeln!

Unter dem Hartriegel muß man nicht einmal mehr genau schauen – man sieht sie problemlos, die kleinen gelben Köpfchen mit dem hübschen grünen Kragen. Und auch die allerersten Krokusse haben mal einen Vorstoß gewagt…

Seenlandschaft

Winterlinge 2012-1

Der wagemutige Krokus

Donnerstag (23.02.), bedeckt, etwas windig, zeitweise Nieselregen, 5°C
Advertisements

6 Kommentare zu “Ganz langsam auch hier

  1. Super, genau so sieht es bei uns auch aus…bei uns zwitschern auch die Vögel ganz fleißig. :o) Der Frühling kommt auf leisen Sohlen und mit langsamen Schritten. :o) Jipiieee.

    lg
    Bettina

  2. Ohja! Bei dem Anblick momentan kann man den Frühling wirklich kaum noch abwarten. Es wird auch wirklich Zeit, dass es wieder etwas wärmer wird. Schön wie die ersten wärmeren Sonnenstrahlen gleich die Stimmung heben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s