Zwölf2012 – April

Ein einziges Foto habe ich im April benötigt, aber ich finde, es ist schön geworden. Allerdings stelle ich einfach immer wieder fest, dass meine Fotorichtung nicht genau der Westen ist, sondern eher der Südwesten. Wenn Sie nämlich in Gedanken eine Drehung um fünfundvierzig (oder so) Grad nach rechts vollziehen – jaaaa, da sieht der Himmel immer noch besser aus!