Blaue Blüten

Hach. Der Rittersporn ist aufgeblüht. So toll. Das erste Mal, dass er wirklich schön blüht. Zunächst hatte ich ihn am falschen Platz, da bekam er ständig Mehltau. Letztes Jahr habe ich ihn dann an seinen aktuellen Platz vor der Terrasse gesetzt. Er begann sich zu erholen, aber erst heuer hat er richtig schöne und vor allem hohe Blütenstände angesetzt.

Freitag (01.06.), bedeckt, gelegentlich sonnig, 18°C (man kommt aber trotzdem ganz hübsch ins Schwitzen…)
Advertisements

10 Kommentare zu “Blaue Blüten

  1. Wunderschön. So einen konnte ich schon beim Nachbarn fotografieren, der war aber mächtig groß mit dicken Blüten. Sicher steht er schon länger dort, aber ich dachte, dass sie nur zweijährig sind?

    LG Mathilda 😉

  2. Ich glaube, da gibts unterschiedliche Versionen, einjährige und Stauden. Meiner ist definitiv ne Staude – aber eine, die lang gebraucht hat, um schön zu werden 😀

  3. Schön. Ich habe den einjährigen im Garten. Der sät sich immer ganz wunderbar selbst aus.

    Was macht die Kopfsalaternte? Ich würde meinen jetzt ernten wollen, aber wenn Du noch nicht so weit bist, gebe ich noch und warte ein bisschen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s