Eine Woche im Sommer – Freitag und Samstag

Das Projekt „Miste“ geht weiter. Die letzten beiden Tage haben Schnäuzelchen und Schwiegerpapa das Mäuerchen an der rechten Seite fertig gestellt, die Verschalung entfernt, einen Ausflug in die Säge gemacht und dort das notwendige Holz geholt und schlußendlich die rechte Wand fertig gestellt. Diese ist jetzt deutlich höher als die linke Seite, links soll aber noch nachgerüstet werden.

Heute ging es dann an die Zufahrt. Zunächst wurde der Schlamm abgeschoben, anschließend geschottert und dann kamen die Rasengittersteine drauf. Mit Klopfehammer, Wasserwage und viel Geschick wurden die Steine angepaßt, so dass wir nun eine ziemlich luxuriöse Zufahrt zur Miste haben. Endlich keine Unmengen an Schlamm mehr, durch die die vollen Mistkarren geschoben werden müssen. Endlich keine Gräben im Schlamm mehr, die der Traktor beim Hochschieben des Mistes zieht.

Dafür haben sich neue Fragen aufgetan, die gelöst werden müssen, wenn es perfekt werden soll. Rechts und links ist jetzt eine Schotterböschung mit leider recht lockerem Schotter, den die Pferde sofort herunter treten werden – und dann haben wir eine Kante, an denen sie sich gut verletzen können. Sie glauben ja nicht, wie dösig Pferde manchmal sind!

Beim Abendessen haben wir dieses Problem durchdiskutiert und hoffen, eine Lösung gefunden zu haben.

Junior hat übrigens fleißig mitgeholfen – so oft wie in den letzten Tagen wurde er noch nie in die Badewanne verfrachtet. Sein Spielzeugfrontlader sieht auch entsprechend aus…

In den nächsten Tagen werde ich auch noch ein paar Bilder einstellen, damit Sie auch was zu begucken haben!

Nun ist die Woche Gewühl beendet – im Rohr backt ein Apfelkuchen für morgen. Sie wissen ja, am siebten Tag…

Übrigens: Letzte Nacht hat es sage und schreibe 35 Liter geregnet!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s