Hach…

Wissen Sie was? So darf das Wetter gerne bleiben. Mindestens noch vier Wochen. Oder sechs. Und dann nahtlos in den Winter übergehen. Also besser doch noch acht Wochen.

Sonnenschein, angenehme Temperaturen, bei denen es sich auch bestens Garteln läßt. Die Kinder können im Sandkasten spielen – habe ich schon einmal erwähnt, wie toll es ist, wenn da zwei Kinder drin sitzen? Man muß nur noch in Sicht- und Hörweite sein, falls doch mal was wäre. Aber ansonsten beschäftigen sie sich ganz wunderbar und ich kann mich von meinen Rosen, Brennesseln und was da sonst noch so wächst und wuchert, ärgern lassen. Oder zerkratzen. Oder brennen.

Hatte ich noch vor ein paar Jahren dem Farn den Kampf angesagt, finde ich sein helles Grün als Kontrast zu den rot blühenden Rosen am Hartriegel doch ganz schön. Er darf also bleiben,  zumindest, so lange er sich nicht wieder so ausbreiten möchte, wie er einstmals wuchs. Vielleicht wachsen dann unter dem Hartriegel auch nicht mehr so viele Brennesseln. Ich habe nicht die geringste Idee, ob sich Brennesseln von Farn verdrängen lassen. Schön wäre es ja.

Dienstag (18.09.), sonnig, ein paar Wolken, 22 °C
Advertisements

2 Kommentare zu “Hach…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s