Die Sache mit den Pellkartoffeln

Wenn wir in den Kindergarten fahren, müssen wir an etlichen Feldern vorbei. Das letzte Feld auf der rechten Seite, bevor die Stadt beginnt, wurde schon seit einigen Wochen mit folgenden Worten begrüßt:

„Auf dem Feld, da wachsen Pellkartoffeln, schau mal!“

Natürlich wächst da derzeit höchstens Unkraut und ich frage mich schon, wie er ausgerechnet darauf kommt, dass dort PELLkartoffeln wachsen und nicht ganz normale Kartoffeln. Dennoch stimme ich ihm immer zu, denn Korrekturen erreichen lediglich heftiges Insistieren.

„Doch, da wachsen Pellkartoffeln!!!!“ Mit mindestens fünf Ausrufezeichen!

Heute früh gab es dann die Steigerung.

„Die Pellkartoffeln sind ganz zugeschneit, guck mal!“

Advertisements

Ein Kommentar zu “Die Sache mit den Pellkartoffeln

  1. Pingback: Pellkartoffeln die Zweite « Cotoneaster – nein danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s