Ein Feuerchen um Mitternacht

Zugegeben: es war erst kurz nach elf. Ich hatte gerade meinen Bruder auf die Silvesterparty eines seiner Freunde gefahren als der Abend spannend wurde.

Die Kinder unseres Nachbarn böllerten bereits herum. Einer der Knallfrösche – Schau, das war nur so ein Kleiner! – ging nicht nach oben wie er sollte sondern machte einen Ausflug in unsere Thujahecke. Die brannte natürlich sofort, und es beeindruckte mich sehr, wie sich dieser kleine Funke ausbreitete!

Ebenfalls beeindruckend auch das Tempo, in dem unser Nachbar in den Keller rannte, um das Wasser anzudrehen sowie den Schlauch anzuschließen. Bis die alarmierte Feuerwehr da war, hatte er schon alles gelöscht. Zum Glück – wenn sich das auf die ganze Hecke ausgebreitet hätte, an deren Ende ein riesiger Thujabaum steht – ohje….

20130101-104446.jpg

Advertisements

2 Kommentare zu “Ein Feuerchen um Mitternacht

  1. Ach, ich mag dieses Zeug nicht. Ich hab schon Löcher in Lieblingsjacken gehabt, Patenkind hat angesengte Haare, es gab schon so viel Schaden. Das neue Jahr kommt auch so. Blöde, teure Böllerei. Vielleicht mag die Thujahecke trotzdem austreiben – nach Waldbränden funktioniert das auch oft…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s