Das einzig Richtige..

.. was man bei diesem Wetter tun kann, so man die Zeit dafür hat!

Fuzzy liegt in der Sonne auf dem Reitplatz und hält Siesta 😀 Leider kam ich mit dem Tele nicht nah genug heran, so daß ich eine Ausschnittsvergrößerung vornehmen mußte. Ich hätte ja auch raus gehen können, aber da wäre sie bestimmt aufgestanden!

schlaefchen

Ein paar Minuten, nachdem ich das obige Photo gepostet habe, bin ich dann doch raus gegangen, ich konnte nicht widerstehen. So sah das Ganze also von etwas näher aus:

KN9D2900

Und dann hat sie mich doch entdeckt (war ja klar). Aufgestanden ist sie aber nicht. Wenn die Bilder noch Ton hätten, hätte man sie sogar schnarchen hören. Wie Pferde eben so schnarchen, hört sich anders an, als bei Menschen. Eher wie ein sonores tiefes Dröhnen…

KN9D2901

Sie sind wieder da

Gefühlte Hunderte halblebiger asiatischer Marienkäfer krabbeln aus den Rolladenkästen und liegen anschließend mehr tot als lebendig oder wahlweise auch ganz tot in unseren Zimmern. Bevorzugt im Schlafzimmer. Warum, weiß ich nicht. Es gibt ja schließlich noch mehr Räume, deren Rolladenkästen nach Süden weisen. Aber vielleicht ist in diesen im Herbst, wenn die Krabbelkäfer sich zurückziehen, mehr los und im Schlafzimmer haben sie ihre Ruhe.

Jedenfalls ist es angesagt, Schlafzimmer nebst toten Marienkäfern dann zu saugen wenn Junior nicht daheim ist. Marienkäfer aufsaugen, das geht ja gar nicht!