Ich habe mal wieder gebacken

Und wieder einmal habe ich mich an Cupcakes versucht. Wieder aus dem appetitanregenden Blog von Nina. Sie bezeichnet diese hübschen Küchlein als „Bananen-Cupcakes mit Bananen-Quark-Frosting„. Hört sich spannend an, ist wirklich schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker. Der Guß obendrauf ist allerdings reichlich bemessen, damit hätte ich entweder die vorhandene Menge an Küchlein doppelt so hoch bequarken können oder die doppelte Menge einfach verzieren. Da mir die Creme zwar gut schmeckt, ich sie aber nicht in rauhen Mengen auf dem Kuchen haben möchte, habe ich mich für Variante eins entschieden. Die Creme kann man auch recht gut einfach so aus dem Topf löffeln – bis morgen abend wird sie vermutlich nicht überleben.

Die Sache mit der Creme auf dem Muffin muß ich aber noch üben, auch wenn ich inzwischen nicht mehr die Knoblauchpressenvariante benutzen muß!

20130329-215851.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s