Freiburger Ausbeute

Eigentlich lud das heutige Wetter nicht so wirklich zu einem Ausflug nach Freiburg ein. Unverdrossen zogen wir dennoch los und vergaßen natürlich den Regenschirm. Glücklicherweise waren wir beide gut behütet!

Eigentlich wollten wir in erster Linie nach Freiburg, um den dortigen Stoffladen zu besuchen. Mein Stoffschrank ist zwar immer noch gut gefüllt, aber ein Besuch im Stoffladen schadet nie und Junior benötigt neue T- Shirts und Hosen.

Eigentlich war ein Besuch im Teeladen nicht unbedingt geplant. Dennoch konnten wir nicht daran vorbei gehen. Kauften wir in den vergangenen Jahren eher rauhe Mengen an grünem Tee, so sind wir derzeit eher dem Schwarztee verfallen.

Eigentlich hatte Schnäuzelchen bisher auch nur am Rande darüber nachgedacht, ob er sich wieder einen Füllfederhalter zulegen solle. Zufälligerweise lief uns aber ein Schreibwarengeschäft über den Weg.

Und eigentlich wollten wir auch nur kurz über den Markt schlendern, aber dann fiel uns ein, dass wir noch Wurst und Käse für die kommende Woche benötigen….

20140104-162617.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s