Und fleißig…

… waren wir auch. Wir haben für ein neues Quadratbeet die Grassoden abgestochen. Die beiden Kindelein halfen ganz prächtig mit – sie hoben die Soden aus dem Boden heraus und legten sie auf einen Haufen. (Vermutlich schlafen sie heute Nacht ganz hervorragend…)

Dann kippten wir noch zwei Sechzigliterbottiche Kompost, den ich heute vormittag geholt hatte, in das entstandene Beetloch. Nun müssen wir noch Erde daruntermischen und dann kann es losgehen.

Junior annektierte das Quadrat gleich für sich. Kartoffeln wolle er pflanzen, denn die äße er so gerne. Und Radieschen. Und. Und. Und.

Er beeindruckt mich, mein knapp fünfjähriger Gärtner 😉

20140414-191414.jpg