Endspurt

Das Warten geht in die letzte Runde. Derzeit sind meine Nächte unterbrochen, jeweils um zehn  abends findet, meist in Begleitung der jugendlichen Nachbarin, die gerade Osterferien hat, der letzte gründliche Kontrollgang statt. Um zwei sowie um kurz vor sechs klingelt derzeit mein Wecker, möglichst leise, um Schnäuzelchen nicht zu wecken. Dann werfe ich mir schnell den Bademantel über (zum Glück ist es nachts nicht mehr so kalt) und tapere in den Stall hinüber.

Verstehen Sie nur Bahnhof? Dann will ich Ihnen zum besseren Verständnis mit einem Bild aushelfen:

fohlen

Jeden vormittag und jeden Abend untersuche ich also einen Tropfen Milch – denn Stuten haben bereits vor der Geburt ein wenig davon – mittels pH-Indikatorpapier. Am gestrigen Abend lag der pH-Wert bei 6,8. Dies bedeutet, daß das Fohlen im Verlauf der nächsten sieben Tage zu erwarten ist.

Den Tip mit der pH-Methode bekam ich von einer befreundeten Züchterin. Ebenso wie obige Fotomontage, die sie mir bereits vor ein paar Monaten erstellte.

Ich bin gespannt, wie lange es noch dauert 😉 Hoffentlich verläuft alles komplikationslos.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Endspurt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s