Es ist doch schön, wenn Nachbarn sich freuen….

und wenn sie dann auch noch zum Photoapparat greifen und so schöne Bilder von meinem Garten machen, dann kann man sich nur glücklich schätzen. Im vergangenen Jahr wurden diese Bilder aufgenommen. Vor dem großen Regen, der dann alles innerhalb kürzester Zeit „verbatschte“. In diesem Jahr, nicht zuletzt weil wir von schlimmen Regenfällen und Hagelschlägen verschont blieben, ist mein Garten mindestens ebenso schön. In der Annahme, dass eine Strauchrosenhecke nicht so viel Arbeit machen würde, haben wir sie vor ca. 30 Jahren gepflanzt. Manchmal sind ein paar Rosen eingegangen, Grund genug ein paar neue Rosen zu setzen. Mir geht es mit Rosen wie mit dem Stoff kaufen. Es gibt immer einen Grund…. Was die Arbeit angeht, habe ich mich allerdings gründlich getäuscht. Aber wenn man sich die Bilder anschaut, ist es das wert. Ich habe aufgehört die Rosen zu zählen, aber es müssen an die 200 sein. Davon sind es bestimmt 150 verschiedene Sorten. Die meisten Rosen duften und wenn sie so üppig blühen schneide ich auch welche für die Vase.

Bild

Bild

 

Bild

 

Bild

 

Bild

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s