Alles für die Katz #12

Tatort Terrasse. Churchill schnarcht in typischer Haltung auf den Polstern der Terrassenstühle. Seit diesem Jahr werden diese in einer Kunststofftasche verstaut. Früher mußten wir sie ins Haus nehmen, wo sie nur das allgemeine Chaos vergrößerten oder wir vergaßen sie auf den Stühlen.

Und hier kommt dann wieder der alte Churchill ins Spiel, der immer seine Haarbüschel dort deponierte, was wir nicht so liebten.

20140615-163351-59631770.jpg

Churchill übrigens haben wir vor sieben Jahren mit unserem Haus übernommen. Ihm schien es gleich zu sein, wer seine Dosen öffnet – sehr im Gegensatz zu seiner Schwester, die lieber mit ihrer Besitzerin in eine Stadtwohnung umzog, als sich mit uns anzufreunden.

Churchill heißt übrigens nur so, weil wir die ehemalige Dosenöffnerin bei der Vorstellung mißverstanden – ursprünglich hieß er einmal Giorgio, da er und seine Schwester beim Campingurlaub in Italien maunzend vor der Wohnwagentüre gefunden wurden. Das ist inzwischen 15 Jahre her…

Mehr Katzen gibts bei Kalle!