Mein erstes „Sew-Along“

Ich bin ziemlich gespannt, ob ich es schaffe, jeden Tag mitzunähen. Schnabelina verspricht ja, dass die Schritte klein sind, also könnten sie auch für mein winzig kleines bißchen Nähzeit ausreichen. Ich versuche es einfach mal.

Nachdem ich überhaupt nicht der Handtaschentyp bin und obendrein ständig dazu neige, Schlüssel, Handys und vor allem Geldbeutel zu Hause (oder anderswo *grummel*) liegenzulassen, ist so eine Hüfttasche für mich eine gute Sache. Für den Stall habe ich eine grobe aus Leder, die mir vor allem beim Ausreiten gute Dienste tut. Im Winter hat man ja genügend Jackentaschen – aber im Sommer, wenn es warm ist, eben nicht. Und die heutigen Smartphones passen einfach nicht mehr in die Tasche einer Reithose. Da es aber doch ziemlich wichtig sein kann, bei einem Ausritt immer ein Handy mit sich zu führen (wie haben wir das bloß früher gemacht, als es noch keine Handys gab *lach*), nutze ich eben diese Ledertasche. Die ist aber für alltags einfach zu grob und zu klobig.

Ausgedruckt liegt das Schnittmuster nun auf meinem Nähtisch. Ich habe mich für die Variante I entschieden, bei der Innneneinteilung werde ich einen Reißverschluß einbauen. Ich bin zwar nicht sicher, ob ich den tatsächlich brauchen werde, aber das macht nichts.

Welchen Stoff ich nehmen werde, weiß ich auch überhaupt noch nicht. Ich werde mal meinen Schrank durchforsten und notfalls morgen im hiesigen Stofflädchen nachschauen gehen….

Mehr zur SchnabelinaHipBag gibts bei Schnabelina im Blog!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nahtpost veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s