Sew-Along SchnabelinasHipBag #3

Ich gebe zu, dass ich beim Betrachten der heutigen Anleitung kurz versucht war mir eine andere Tasche auszusuchen. Die eckige Tasche erschien mir um einiges einfacher zu nähen.

Aber dann blieb ich doch bei der ausgesuchten Paspeltasche.

Als erstes ging es ans Herstellen der Paspel. Es war gar nicht so schwierig, wie ich befürchtet hatte. Vor allem, weil meine liebe Frau Mutter mir zur Zeit ihre Nähmaschine ausgeliehen hat, eine Pfaff creative 1467. Hach, was näht es sich mit dieser Maschine gigantisch! Um so mehr freue ich mich auf meine bereits bestellte Maschine, auf die ich aber noch bis September warten muss.

Doch zurück zur Paspel. Hier ist sie:

20140702-102549-37549616.jpg

Dann ging es weiter mit der Paspeltasche. Vorab möchte ich ein Foto des Ergebnisses zeigen:

20140702-113547-41747222.jpg

So wirklich zufrieden bin ich heute nicht. Beim nächsten Mal würde ich das Paspelband breiter als 3 cm wählen. Es war doch nicht so ganz einfach für mich, die Nahtzugabe unter die Tasche zu klappen und es ist auch nicht überall schön gelungen.

An einer Stelle habe ich die Anleitung offensichtlich nicht genau genug gelesen. Obwohl Schnabelina schreibt, man solle die Tasche 5 bündig mit der Tasche 6 stecken, habe ich sie unter dem Reißverschluss befestigt. Das führt dazu, dass meine Tasche zwar höher ist als geplant – mein Smartphone passt trotzdem nicht hinein – aber dafür habe ich keine schöne innere Rückseite. Da es zu spät war, es noch zu ändern, habe ich die Rückseite mit Zickzack fest genäht. Man sieht es ja nur, wenn der Reißverschluss offen ist. Auch wenn ich mich darüber ärgere, denn ich weiß ja, dass es da ist. Nun ja, ist halt ein Prototyp.

20140702-114218-42138383.jpg

Insgesamt habe ich eine gute Stunde dafür gebraucht. Morgen geht’s weiter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s