Wenn ich so….

gekrümmt, ja man könnte sagen, mehr liegend als kniend unter meinen Rosen sitzte und Unkraut jäte, dann gehen mir so mancherlei Dinge durch den Kopf. Was koche ich heute. Was wohl die Kinder machen?  Au, verd.. schon wieder ein Dorn im Rücken. Eigentlich möchte ich ja aufhören, ach ne, die eine Stelle noch…Und immer öfter frage ich mich, wie lange ich diese Rumschutscherei auf den Knien wohl noch machen kann. Unweigerlich fällt mir dann ein freundlicher Spruch meiner Frau Nachbarin ein, die mich bei der Arbeit zwischen meinen Rosen sah:  „Ach guten Tag Frau….., gehen sie wieder ihrem Vergnügen nach? “  Grrrr…

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s