Ein bißchen garteln

Viel ist nicht passiert. Auf dem Hochbeet habe ich zwei Zeilen Spinat gesät und in die kleinen Ecken, wo vorher Salatköpfe standen und nun eben salatkopfgroße Löcher sind, habe ich es einfach noch einmal mit Radieschen versucht.

Quadrat Nummer drei ist nun abgeerntet, die letzten Kartoffeln ergaben heute ein sehr leckeres Abendessen. Aus den zehn übriggebliebenen Kartoffeln, die ich im Schrank vergessen hatte und die dadurch schön getrieben hatten, wurden insgesamt. fünfeinhalb Kilo Kartoffeln – Herz, was begehrst Du mehr. Das Prinzeßchen ist auch immer vollkommen fasziniert, wenn wir gemeinsam ans Beet gehen und ich da dann „Toffeln“ raushole 😉