Fairhaven – oder wie ein Quilt entsteht

Eigentlich wollte ich diese Bilder ja schon vor Tagen einstellen, aber dann kam das Sternendeckchen dazwischen. Die Hefterei macht Fortschritte. Und jetzt kann man, glaube ich, auch gut sehen, wie wunderbar alle drei Teile miteinander verbunden sind.Ich freu mich schon aufs Quilten.

03.05.2014-3-32. Tag

03.07.2014-4-43.Tag

Advertisements

3 Kommentare zu “Fairhaven – oder wie ein Quilt entsteht

    • Nein liebe Elvira, wir haben 2 Scotties und die dürfen unter dem Wohnzimmertisch auf einer eigens für sie gequilteten Hundedecke liegen. Ich weiß, das ist spinnert, war mir aber ein Bedürfnis. Grad weil ich auch den Stoff so niedlich fand. Ich schicke Dir gern ein Gild auf Deine e-mail Adresse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s