Hilfe, meine Schlafanzüge fallen auseinander! -2-

Da waren sie nun also, die Stöffchen für den geplanten Schlafanzug. Allerdings fehlte noch ein Schnitt. Also suchte ich in den Weiten des Netzes … und suchte… und suchte.

Was die Hose anging, wurde ich recht schnell fündig. Ein Schnitt, der schon eine ganze Weile auf der Platte meines Rechners schlummerte: Mamas Lieblingsbuxe von Fred von SOHO. Da eine Pyjamahose ja keine Taschen benötigt war der Schnitt hierfür schnell ausgedruckt, zusammengeklebt und geschnibbelt.

Das Oberteil gestaltete sich schwieriger. Schließlich fand ich bei der Burda einen Pulloverschnitt, der für Bündchen an Saum und Ärmeln vorgesehen war. Da ich das Oberteil eines Schlafanzuges gern leger mag, ging ein weiter Pulloverschnitt für mich in Ordnung. Auch hier wurde ausgedruckt, zusammengeklebt, ausgeschnitten.

Was das Auf-dem-Boden-herumkriechen für diese Arbeit mit meinem Rücken veranstaltete brauche ich vermutlich nicht zu erwähnen…

Beim Zuschneiden merkte ich schnell, daß ich mich mal wieder in der Menge des zu bestellenden Stoffes vergaloppiert hatte. Vom unifarbenen hatte ich zu wenig. Glücklicherweise hatte ich vom Gemusterten gerade noch ausreichend, daß die Ärmel nun eben zweifarbig sind. In der Pyjamahose hatte ich von vorneherein einen gemusterten Ausschnitt eingeplant, damit man auch sieht, daß Ober- und Unterteil zusammengehören.

Und dann ging es ans Nähen…

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nahtpost abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu “Hilfe, meine Schlafanzüge fallen auseinander! -2-

  1. „Geschmäcker sind eben unterschiedlich“ um mit meinem Schwager zu reden: Das ist so. Na ich bin ja mal auch auf Bilder gespannt. Tust Du es in den Creatag?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s