Eine Kaschi für mich

Um dieses Freebook bin ich ja schon lange herumgeschlichen. Schließlich meinte ich, den richtigen Stoff gefunden zu haben. Ich bestellte ihn mit einem vermutlich dazu passenden Bündchenstoff. Aber als er dann ankam, war ich nicht überzeugt. Nicht vom Stoff, sondern vom Bündchen. An sich ein sehr schönes Bündchen, aber passend zu den Kullern?

Also wurde der Stoffvorrat geplündert. Alle möglichen Bündchen wurden an den Stoff gehalten, fotografiert, per Email mit Frau Mutter besprochen. Auch die Damen im Forum waren hier sehr hilfreich.

Schließlich hatte ich eine Bündchenfarbe beschlossen und los ging es. Genäht ist dieses Raglanshirt ja wirklich ruckzuck. Die Lilo zickte bei der Overlocknaht wieder einmal, seltsamerweise nur, wenn ich eine Jerseynadel verwendete. Mit Universalnadel ging alles prima. Muß man nicht verstehen, aber die Dame ist eben eine Diva.

Fazit nach dem Nähen: Die Ärmel sind viiiiiiel zu lang. Fünfzehn Zentimeter konnte ich sie kürzen, für die ersten Fotos bei der Zaubernuß habe ich die Bündchen noch umgeschlagen gehabt. Nach dem Umbau sind die Ärmel passend, nun vielleicht sogar einen Ticken zu kurz, haben dafür aber längere Bündchen bekommen.

Frau Mutter und Schnäuzelchen waren sich bei der Länge des Shirts einig: Zu lang. Zehn Zentimeter müssen weg.

Eigentlich gefiel es mir ja schon in länger – aber es ist unpraktisch so.  Da ich mein Händikoikabel immer in der Hecktasche meiner Hose trage war die Länge der Kaschi nicht optimal – ständig nach oben schieben ist einfach nichts.

Also gab ich nach, zehn Zentimeter ab und das Bünchen neu hingenäht. Was für ein Glück, daß ich mir einen Bündchenstoff ausgesucht hatte, von dem ich genug Material besitze.

Schade, daß das Licht zur Mittagszeit doch recht grell ist, so kann man die Farben kaum wahrnehmen geschweige denn das Muster im mintfarbenen Stoff erkennen. Aber meckern wir nicht, freuen wir uns lieber über die Frühlingstemperaturen!

Und somit bin ich auch wieder einmal beim MeMadeMittwoch dabei.
Schnitt: Shirt Kaschi (Freebook)
Stoff: Kuller mint vom Stoffonkel
Bündchen aus dem Fundus

KN9D8561 KN9D8571KN9D8597 KN9D8587 KN9D8594

Advertisements

5 Kommentare zu “Eine Kaschi für mich

  1. Eine schöne Farbkombination ist das. Ich finde, die ursprüngliche Länge hättest du auch gut tragen können, aber das kürzere schaut schon noch einen Tick besser aus.

  2. In Lang hat mir die Kaschi auch gut gefallen, aber kurz ist auch schick und natürlich wirklich praktischer. Dunkelblaue Büdchen wären auch noch eine Variante, aber man hat ja selten im haus, was gerade benötigt wird und Stoff / Bündchen Automaten, an denen man sich mal schnell einen Meter ziehen kann, gibt es ja leider nicht.
    Gruß Frau Käferin

  3. Genau – lang ist auch schön, aber da Du so schön schlank bist, kannst Du es wunderbar kurz tragen! Hübsch! Stimmt, Bild 3 ist klasse – die Haare wehen so schön im Wind 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s