Endlich habe ich das Weihnachtsgeschenk ausprobiert

nämlich eine Nudelmaschine. Groß, schwer, stabil. 

Junior hat gekurbelt und die Walzenabstände verstellt, Prinzeßchen schlaue (?) Bemerkungen verteilt und ständig ihre Hände im Mehl gehabt. 

Das Ergebnis war durchaus lecker, aber es gibt noch Verbesserungsbedarf.  

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Endlich habe ich das Weihnachtsgeschenk ausprobiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s