Frühlingsarbeiten

Caramella hat den Winter gut überstanden. Die unbekannte Weiße Rose ist komplett zurückgefroren, treibt aber von unten durch. 

Löwenzahn, Winde und Distel haben auch bestens überwintert. Dummerweise läßt sich das nicht über „Schneewittchen“ sagen. Die sieht ziemlich platt aus. 

***

Die Pfingstrose ist auch schon ganz schön hoch  

 

***

Der Regen von letztem Freitag war ein Tropfen auf den heißen Stein. Es staubt schon wieder alles. Sogar der Reitplatz. 

***

Und obwohl ich aufgrund der geplanten Umbauarbeiten nur das Notwendigste mache, gefällt mir mein Wohnzimmerbeet heute ganz gut! 

     

Advertisements

Ein Kommentar zu “Frühlingsarbeiten

  1. Schneenwittchen war mal eine sogenannte ADR Rose. Sie hat „wegen Untauglichkeit“ dieses Prädikat verloren. Jetzt weißt Du warum. Bei mir ist sie auch ordentlich zurückgefroren. Man sollte sie vielleicht zum Winter hin ordentlich mit Holzmulch einpacken. Die von Schneewittchen nebenan sind nämlich gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s