Die ersten Rosen blühen

Noch nie haben diese zwei Rosen so schön geblüht. Entweder hat es kurz nach dem Aufblühen ordentlich geregnet, oder es kam noch Frost.

                                   DSC06888-1DSC06881-1

Das ist ein „Hugonis“. Mein Mann hat sie mal bei einem Gärtner in Norddeutschland erstanden. Der wollte sie ihm eigentlich nicht verkaufen. O-Ton: “ Die gebe ich ihnen nicht,die geht ja doch nur bei ihnen ein.“ Jetzt steht sie schon seit 20 Jahren dort und nach einem kräftigen Rückschnitt im letzten Jahr entzückt sie uns wieder mit ihren wundervollen Blütenrispen.

Die andere frühblühende Rose ist eine „Phteracantha“. Sie steht da auch schon mindestens 20 Jahre. Sie wird regelmäßig zurückgeschnitten, denn sonst werden wir ihr nicht mehr Herr. Feine Dornen hat die Dame übrigens!

  DSC06882-1

DSC06883-1

Hoffentlich bleibt das Wetter noch ein paar Tage bis sie verblüht sind. Regen ist ja an sich nicht schlimm, nur runterprasseln sollte es halt nicht. Sonst wird es in diesem Jahr auch wieder nichts mit den Kirschen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Die ersten Rosen blühen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s