Jetzt geht es Schlag auf Schlag 3. Teil

Obwohl ich ja fast ein ein schlechtes Gewissen habe (dass ich Minchen die Schau stehle) möchte ich meine Rosenserie jetzt doch fortsetzen und Euch weiter an meinem Dornröschenschloß weiter teilhaben lassen. Dies sind Bilder von Rosen und Blumen, die in den letzten Tagen in meinem Garten aufgeblüht sind.

05.29.2015-C.F.-Meyer-1

Hier noch einmal ein Photo von C.F. Meyer, die 1899 gezüchtet wurde. Ist das nicht eine herrliche Blüte? Und gleich daneben blüht Crown Princess Margareta. 

05.29-1

Das Ganze sieht dann so aus:

05.31.2015-C.F

05.29.2015-Sharifa-Asma-1

Das ist Sharifa Asma und in ihrer Nähe findet sich diese herrliche Iris in blau.

DSC06970-1

Am Rosenbogen neben der Garage blüht Leontine Gervais. Ihre Blüten sind normalerweise nur 5 DM Stück (kennt eigentlich noch jemand ein 5 DM Geldstück?) groß, aber diese Blüte überrascht uns in seiner Größe. Sie hat die Größe eines Handtellers!

05.31.2015--Leontine-Gervai

Auch Chaucer ist aufgeblüht. Sie begeistert mit ihrer wunderschönen Blüte und ihrem Duft. Wenn sie voll aufgeblüht ist, werde ich noch einmal ein Photo machen.

05.31.2015-Chaucer-1

Aber es gibt nicht nur rosa Rosen. Im hinteren Teil des Gartens blüht jetzt auch die Rosa Alba Suavolens. Sie ist fast 2 m groß und zählt auch zu den ganz alten Rosen. Seit 30 Jahren steht sie bei mir im Garten.

05.31.2015-Rosa-Alba-Suavol

05.31.2015-Eglantyne-1-1Eglantyne und 05.31.2015-Wild-Ev-1Wildeve zusammen mit einer Clematis ergänzen die Sammlung frisch aufgeblühter Rosen.

Advertisements

9 Kommentare zu “Jetzt geht es Schlag auf Schlag 3. Teil

    • Liebe Mathilda, das finde ich aber schade. Na, eines ist gewiß, sie werden schon noch blühen. Und dann wirst Du sicherlich viel schönere Aufnahmen machen.;-) LG Birgitt

  1. Neid, Neid, Neid! Bei mir haben die Bauernrosen gerade erst angefangen. Die anderen lassen noch auf sich warten:
    Eine Frage habe ich nur: Wo kaufst Du deine Rosen? Ich muss bei mir ein paar Baumarktrosen ersetzen, die nicht richtig wachsen. Und so eine engl. Rose, die noch richtig duftet wäre mein Traum.

    • Ich kaufe meine Rosen in der Gärtnerei oder beim Hersteller direkt. Wusstest Du, dass es in Sangerhausen bei Weimar den größten Rosengarten in Europa gibt. Fahr da doch mal hin. Es lohnt sich und ist auch sehr informativ. Man gibt da auch bereitwilligst Auskunft über Lieferadressen bei selteneren Rosen.

  2. Ich bin beeindruckt, nicht nur von deinen schönen Rosen, sondern auch, dass du weißt, wie sie alle heißen. Bei uns im Garten (in Köln) wachsen auch einige Rosen, aber ich habe keinen blassen Schimmer, wie sie heißen. Auch bei so manchen anderen Pflanzen fragen wir uns oft, was das wohl ist und konnten es auch mithilfe des Internets bislang nicht herausfinden.
    Liebe Grüße
    Carmen

    • Ich mache mir einen Sport daraus die Namen aller meiner Pflanzen zu kennen. Die Kinder sind immer ganz platt, wenn ich die weiß. Ist gutes Hirnjogging. Liebe Grüße Birgitt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s