Junior erklärt: Die Schatzkarte

Der Punkt oben, der sind wir. Erst geht man ins Luftballonland, da gibt’s lauter Luftballons, die muß man nicht mit Gas aufblasen, die Fliegen von alleine. 
Das Viereck in der Mitte ist der Bodenverkauf, von dort geht man dann zum Rechteck, da ist die Erde drin aber die sieht man nicht. 
Von dort aus geht man dann in Schlangenlinien zum Mond, dort ist der Schatz versteckt, aber nicht im Mond sondern auf dem Mond.  

 

Advertisements

4 Kommentare zu “Junior erklärt: Die Schatzkarte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s