Was für eine Woche

Die ganze letzte Woche habe ich „Essen auf Rädern“ für mein Haus umbauendes Minchen gebracht. Am Wochenende mussten sie dann bei mir zum Essen antanzen. Einmal gab es Lachsforelle vom Grill und am Sonntag dann entbeinte Schweinshaxe vom Grill. Dazu gab es Baked Potatoes und Corn on the Cob (sprich Maiskolben). Das nächste Mal koche ich für Prinzesschen und Junior nur noch Maiskolben. Wir essen sie mit Piekern rechts und links, dann werden sie in Butter gewälzt und abgeknabbert. Die Kinder haben es dann noch mit Schmand ergänzt. Absolutes Lieblingsessen!!!. Ein Wunder fast, dass ich, trotz des Caterings und der schon wieder begonnenen Nachhilfe und eines alles anknabbernden jungen Hundes im Haus

10.01.2015-12a

überhaupt noch dazu gekommen bin irgendetwas an meinen Sachen fertig zu stellen, aber ich habe es geschafft.

Hier mein Ghooliequilt. Eine Reihe mehr ist dran. Jetzt fehlt nur noch eine Reihe.

DSC07639-1

Ja und dann ist natürlich auch mein Bertie gewachsen. Der ist jetzt auch bald fertig. Na ja, nicht so ganz, denn es fehlen ja überall noch die Innenleben und Rückseiten. Aber erfahrungsgemäß geht das nachher immer ziemlich flott. Bis auf das Quilten von Hand natürlich.

DSC07587-1

Nun aber schnell noch verlinken. Bis morgen dann beim (ach ne, es ist ja schon morgen.

http://www.creadienstag.de

http://www.handmadeontuesday.blogspot.de

http://dienstagsdinge.blogspot.de