Kinderträume werden wahr

„Zieht doch mal den Rollladen hoch“, forderte ich unsere zweibeinigen Wecker auf, als sie heute morgen um halb acht in unser Zimmer kamen. Sie folgten der Aufforderung und schlagartig war die Begeisterung da – Alles war so weiß! (Zwar war es wirklich nur eine dünne Schicht, die auch bis mittags wieder weg war, aber die Kindelein waren hin und weg).

Wo es sonst Gemecker ob der Aufforderung, sich anzuziehen gibt, waren sie heute ruckzuck in ihrer Kleidung. Gerade, dass ich noch genug Zeit hatte, ihnen Strumpfhosen herauszusuchen (die waren nämlich bislang absolut noch nicht notwendig, so mild war es). Dann ab in die Schneeanzüge, rein in die warmen Schuhe und raus, Schnee kaputtmachen.

Während Schnäuzelchen und ich also in aller Ruhe das Frühstück richteten, waren die beiden schon draußen zugange. Mit den Poporutschern. Und auf einmal waren sie weg.

Irgendwann war dann aber das Frühstück fertig. Da ich sowieso die Pferde aus den Boxen lassen mußte – und schon einen Verdacht hatte, wo die Kindelein sein würden – dackelte ich zum Stall – und da waren sie dann auch, am „Berg“ des Nachbarn im Versuch, mit den Poporutschern hinunteruflitzen. („Mama, das geht aber schon ganz gut!“)

Dann wurde gerade eben eine Tasse Kakao getrunken, das Frühstücksei gegessen und ein viertel (das Prinzeßchen) beziehungsweise ein ganzer (Junior) Semmel gegessen – und fort waren sie wieder. Normalerweise wird bei uns ja gemütlich gemeinsam zu Ende gefrühstückt und niemand steht vorher auf, aber beim ersten Schnee muß man einfach eine Ausnahme machen.

P1030312 P1030316 P1030318 P1030323

Nachmittags kam dann noch ein wenig die Sonne zum Vorschein und der Schnee schmolz. Prinzeßchen fand, der Schnee müsse einen Strafzettel bekommen, wenn er nicht liegenbliebe.

Wir haben nun auch das Futterhäuschen an der Terrasse aufgehängte sowie den Meisenknödelspender vor dem Eßzimmerfenster. In unserer Einfahrt ließ sich den ganzen Tag über immer wieder ein Dompfaffenpärchen blicken, was es bei uns nur sehr selten gibt. Ich habe versucht, sie zu fotografieren, aber da war selbst das Tele der Grille überfordert und näher ran kam man an die Vögel leider nicht…

P1030330 P1030332

Advertisements

3 Kommentare zu “Kinderträume werden wahr

  1. Zweibeinige Wecker :-))
    Unser Käferchen hat den Schnee auch genossen, ein Schneemännchen gebaut, eine kleine Schneeballschlacht veranstaltet und ein Glas damit gefüllt, dass jetzt in nserem Tiefkühler steht (für schlechte Zeiten).
    Gruß Frau Käferin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s