Eine MaLou für mich

Zwischendrin mag ich ja auch mal für mich nähen, nicht immer nur für die Kinder. Diesmal war ich auf der Suche nach einem Wohlfühlpullover für zu Hause, den man aber auch gut draußen anziehen kann. Irgendwie habe ich die Nase voll vom Schlabberlook uralter Sweatshirts – da muß jetzt mal was Neues her.

Nach langem Suchen im Web habe ich mich für eine MaLou von Frau Liebstes entschieden. Genäht habe ich sie aus apricotfarbenem Sweat – kuschelig weich und von der Wärme gerade richtig, nicht zu viel, nicht zu wenig. Ich habe ihn mit einem Jersey mit Blumenmotiv kombiniert sowie natürlich farblich passende Bündchen dazu bestellt. Alle Stoffe erhielt ich bei den Stoffwelten.

Da der Jersey für die seitlichen Einsätze recht leicht ist und ich es widersinnig finde, bei einem Pullover, der bei kühlem Wetter getragen werden soll, an der Seite zwei zugige Löcher herzustellen, habe ich die Einsätze mit Sweat unterlegt. Auf die Taschen habe ich verzichtet, die brauche ich nicht.

Kurz vor dem Zuschneiden stieß ich dann noch auf die Ergänzung „Kuschelkragen“ – und schon war die Entscheidung gefallen. Kapuzen setze ich eher weniger auf und nur zum Rumhängen sind die zu schade. Obwohl natürlich dadurch der Charakter der MaLou, die mich durch ihre überlappende Kapuze hatte begeistern können, verloren geht. Inzwischen habe ich entdeckt, daß es da auch noch einen Wickelkragen als Ergänzung gibt – den werde ich mal ausprobieren. Denn dass es irgendwann eine weitere MaLou geben wird, steht außer Frage. Ich fühle mich einfach sauwohl darin!

Tja, und  damit werde ich dann wohl mal wieder einen Besuch bei RUMS unternehmen.

(P.S.: Der Adventskalender stammt natürlich von Quiltfru!)

P1030458P1030452P1030428

Advertisements

8 Kommentare zu “Eine MaLou für mich

  1. Beim Lesen des Textes habe ich mit einem Pullover gerechnet und dann…
    …ein Kleid. Schick! Steht dir super. Wenn du aber mal einen Pullover suchst, kann ich die Bethouia empfehlen.
    Gruß Frau Käferin

    • Eigentlich ist es ein Langpullover zu Leggins (die ich nicht habe). Das Bündchen ist etwas weit, daher wirkt’s kleidartig, ist aber auch Recht 🙂

      Bethioua werde ich auch mal testen, steht schon auf der Liste!

      Gruß
      Llewella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s