Eine Quiltreise…

können wir uns zwar nicht leisten, aber ein Quiltwochenende in die Vollen, das geht schon. Meine Schwester ist, da ich sie angesteckt habe, auch dem Quiltvirus anheim gefallen. Da wir beide so begeistert von „Bertie“ sind und wir noch so schrecklich viel Stoff von dem Jahresbertie – ihr erinnert Euch –

DSC07757-1

übrig hatten, haben wir noch ein zweites Projekt in Angriff genommen. Einen Springbertie.

Da es ja nun bald Frühling wird, sollte er ja endlich fertig werden. Und so sah es aus:DSC07813

DSC07815

DSC07816

Der totale Verhau, aber Spass hat es gemacht. Jetzt muss ich nur noch ein paar Tage quilten (mit der Maschine), den Quilt einfassen und dann werdet ihr das Ergebnis betrachten können. Gemacht sind beide Quilts nach einem Pattern von Bonnie Sullivan von „All through the night“. Das Material ist BW-Flanell und lässt sich wunderbar verarbeiten.

Ach ja, und dann darf ich natürlich nicht vergessen die tatkräftige Unterstützung durch meinen Mann hervorzuheben. Er hat sich nicht nur köstlich über uns zwei Tucken amüsiert und die Photos gemacht sondern auch das Essen gekocht. Tja Männer, nehmt Euch mal ein Beispiel!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Eine Quiltreise…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s