Juhuu….

die ersten Amselbabies sind fast flügge. Auf dem Dachsparren über unserer Eingangstreppe nisten immer wieder Amseln. Trotz des Rein und Raus fühlen sie sich dort scheinbar absolut sicher. Neulich also, mein Mann wollte gerade mit den Doggies spazierengehen, rief er ins Haus zurück. Ich kam gleich mit dem Photoapparat. Da sitzt doch so ein kleiner, unfertiger Vogel in einem der Blumenstöcke, die mein Mann zum abhärten schon rausgestellt hatte.

DSC07979-1

Der ließ sich auch nicht stören, als ich ein wenig näher kam, um ihn noch besser zu knipsen.

.DSC07980-1

Am nächsten Tag rief mich mein Mann gleich wieder: „Schau doch mal wie frech der da oben aus dem Nest schaut.“

DSC07981-1

Jetzt wird es sicher nicht mehr lange dauern bis der kleine Pieper ausgeflogen ist.

Schade.

Advertisements

3 Kommentare zu “Juhuu….

    • Ja, das sind so die kleinen „erfreulichen Unannehmlichkeiten“. Aber es ist doch total süß, die Kleinen zu sehen. Leider haben wir in er Nachbarschaft viele Katzen, die allerdings von unseren zwei Schotten verbellt werden und so den Vögeln mehr Sicherheit geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s