Sommerurlaub 2016 – I

Und natürlich zog es uns wieder in nördliche, genauer gesagt, dänische Gefilde. Erwähnte ich schon einmal, dass ich dieser Insel verfallen bin?

Samstag früh um halb vier ging die Reise los, gefrühstückt wurde bei Kassel und kurz vor Mittag fuhren wir auf zehn Kilometer Stau auf der A7 zu… Also schnell in die Karte geschaut und einen Abstecher gemacht. Celle hat eine wunderschöne Innenstadt, einen großartigen alten Kaffee-/Tee-/Schokispezialitätenladen, in dem wir gleich ein wenig Geld ließen und die Parkanlagen sind auch einfach toll. Schauen Sie doch mal:

Celle, Flohmarkt im französischen Garten

Flohmarkt im französischen Garten

P1060090

Nein, ich war nicht drin!!!!!

P1060063 P1060067 P1060069 P1060070 P1060071 P1060073 P1060074 P1060076 P1060081 P1060084 P1060086 P1060093 P1060112

Hengst "Wohlklang" in der Freiheitsdressur

Hengst „Wohlklang“ in der Freiheitsdressur

Advertisements

3 Kommentare zu “Sommerurlaub 2016 – I

    • Ich war vor Jahren schon mal in Celle. Bei Schneefall und weihnachtlich geschmückt, da Anfang Januar. Ein Traum! Daher war für mich sofort klar: diese Stadt muss ich dem Rest zeigen!

  1. Da hast du in allen Punkten Recht. Dänemark ist herrlich (morgen gehts für uns auf die Fähre) und Velle hat einen wunderschönen Stadtkern. Da sieht selbst Mc Donalds gut aus 😉
    Gruß Frau Käferin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s