RUMS #37 – Strandkleid

Hier gibt es noch einmal Bilder aus der Sommerfrische. Aufgenommen wurden sie am selben Tag wie mein Rums der letzten Woche, aber man soll ja sein Pulver nicht auf einmal verschießen. Daher habe ich heute eben wieder etwas Sommerliches für Euch.

Lange habe ich zwischen verschiedenen Schnitten für mein Strandkleid geschwankt. Und noch nicht einmal der Stoff war dafür vorgesehen, eigentlich wollte ich mir daraus ein Oberteil nähen. Nun gut, jetzt ist es eben ein verlängertes Oberteil geworden.

Genäht war MaKikky von ki-ba-doo ratzfatz. Und es trägt sich sehr bequem, perfekt war es auch für heiße Tage geeignet. Und Schnäuzelchen gefällt es auch. Also alles bestens.

Nur das Fotografieren war nicht so einfach zu erledigen. Beim ersten Versuch am Strand war ich so gar nicht angetan von den Bildern. Irgendwie stand ich immer komisch da, mit hängenden Schultern. Muss wohl an der völligen Entspannung des Sommerurlaubs auf meiner Lieblingsinsel gelegen haben.

Jedenfalls musste ein neuer Versuch gestartet werden und daher ging es mit einem Rucksack, in dem sich verschiedene Kleidungsstücke befanden, ab in die Dünen. Einfach war es aber auch hier nicht. „Stell Dich doch mal gerade hin“, befand Schnäuzelchen. „Ich steh doch gerade“, meckerte ich. „Nee, du hängst total nach hinten!“ Ich neigte mich also nach vorne, bis Herr Fotograf meinten, ich stünde gerade. Soll ich Ihnen was sagen? Hat sich total schief angefühlt…

P1060877P1060895P1060920P1060932