RUMS #37 – Strandkleid

Hier gibt es noch einmal Bilder aus der Sommerfrische. Aufgenommen wurden sie am selben Tag wie mein Rums der letzten Woche, aber man soll ja sein Pulver nicht auf einmal verschießen. Daher habe ich heute eben wieder etwas Sommerliches für Euch.

Lange habe ich zwischen verschiedenen Schnitten für mein Strandkleid geschwankt. Und noch nicht einmal der Stoff war dafür vorgesehen, eigentlich wollte ich mir daraus ein Oberteil nähen. Nun gut, jetzt ist es eben ein verlängertes Oberteil geworden.

Genäht war MaKikky von ki-ba-doo ratzfatz. Und es trägt sich sehr bequem, perfekt war es auch für heiße Tage geeignet. Und Schnäuzelchen gefällt es auch. Also alles bestens.

Nur das Fotografieren war nicht so einfach zu erledigen. Beim ersten Versuch am Strand war ich so gar nicht angetan von den Bildern. Irgendwie stand ich immer komisch da, mit hängenden Schultern. Muss wohl an der völligen Entspannung des Sommerurlaubs auf meiner Lieblingsinsel gelegen haben.

Jedenfalls musste ein neuer Versuch gestartet werden und daher ging es mit einem Rucksack, in dem sich verschiedene Kleidungsstücke befanden, ab in die Dünen. Einfach war es aber auch hier nicht. „Stell Dich doch mal gerade hin“, befand Schnäuzelchen. „Ich steh doch gerade“, meckerte ich. „Nee, du hängst total nach hinten!“ Ich neigte mich also nach vorne, bis Herr Fotograf meinten, ich stünde gerade. Soll ich Ihnen was sagen? Hat sich total schief angefühlt…

P1060877P1060895P1060920P1060932

Advertisements

4 Kommentare zu “RUMS #37 – Strandkleid

  1. Das Kleid ist im Grunde viel zu schön für den Strand, obwohl ich es den anderen Strandbesuchern gönne 😀
    Und die Fotos sehen gut aus, auch wenn sie sich schief anfühlen.
    Gruß Frau Käferin

    • Oh, es läßt sich sehr gut auch abseits des Strandes tragen. Aber mit dem leichten Stoff und vor allem dem wenigen Stoff ließ es sich bei der Hitze am Strand gut aushalten.

      Danke für Deine lieben Worte!

      Gruß
      Llewella

  2. Hey,
    das Kleid ist toll!
    Aber die Location hat mich erstaunt. So ein Strand gibt es doch eigentlich nur an einem Ort.
    Du hast mich neugierig gemacht. Da scrolle ich ein wenig weiter in deinem Blog – da wird Gewissheit was ich schon lange ahne. Ihr macht Urlaub auf meiner Insel!!!
    Ganz liebe Grüße – heute morgen war es herrlich am Strand, leider ist morgen schon wieder abreise. Ich liebe die Insel zu wirklich jeder Jahreszeit. Zu Silvester sind wir wieder hier.
    Sonnige Grüße
    Bine

    • Mensch, Bine, das ist ja toll. Diese Insel ist wirklich ein Traum und ich bin ihr seit meine Kindheit verfallen. Meinen Mann habe ich inzwischen auch schon angesteckt. Die Kinder sowieso.
      Kommt gut nach Hause, grüß mir Fenja und Menja und sowieso überhaupt die ganze Insel.

      Gruß
      Llewella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s