Eigentlich wollte ich…

ein Paar Handwärmer nähen. Bei Shabby Fabrics hatte ich nämlich eine niedliche, einfache Anleitung gesehen. Die wollte ich nacharbeiten. Schön warmen Flanell mit winterlichem Motiv hatte ich, brauchte ich also nur noch die Füllung. Also bin ich geschwind losgezogen und habe einen Sack Dinkelspelz besorgt. Die kleinen Dingelchen waren ratz fatz genäht und gefüllt. Dann startete ich einen Probelauf. Rein mit einem Wärmer in die Mikrowelle, 30 Sekunden eingestellt und beobachtet was geschieht. Es fing leise an zu knistern, zu müffeln und dann auch noch zu qualmen. Aber zackig die Mikro ausgestellt. Drinnen lag nun ein ziemlich verkohlter Wärmer. So ein Mist. Dann tat ich das, was ich vorher hätte tun sollen, nämlich im Netz nachlesen, ob das mit Spelz überhaupt funktioniert. (Wer lesen kann, hat eindeutig mehr vom Leben.)  Gott sei Dank hat es nicht gebrannt! Also bin ich wieder losgezogen und habe Dinkelkörner gekauft. Ein neues Teilchen genäht und wieder einen Probelauf gestartet. Dieses Mal mit Erfolg. Hier seht Ihr nun das Ergebnis. Ich finde sie total niedlich und sie halten die Wärme wirklich.dsc08350-1

Tja, jetzt hatte ich aber einen ganzen Sack voller Dinkelspelz. Was fange ich denn nun damit an. Da kam mir die zündende Idee. Ich hatte doch Anfang Oktober, anläßlich unserer Exkursion (meine Schwester und ich) nach St. Marie aux Mines (ein großes europäisches Quiltfestival) , von einer spanischen Ausstellerin eine Anleitung für einen  Kranz mit Herzen erstanden. Rasch ein paar Weihnachtsstoffe aus dem schier unerschöpflichen Vorrat herausgesucht und Herzchen genäht. Diese dann mit Spelz gefüllt und auf einem Drahtring befestigt. Und schon war ein Weihnachtskranz fertig. Es wird sicher nicht der letzte Kranz sein. Man kann nämlich auch Frühlingsstoffe dafür verwenden. Das müsste auch hervorragend aussehen.

dsc08358-1

Verlinkt mit:creadienstag, HoT und Dienstagsdinge und mit Herzensangelegenheiten

Advertisements

10 Kommentare zu “Eigentlich wollte ich…

    • So ein Frostköttel?! Mit einem Ganzkörper Körner Kissen kann ich leider nicht dienen. Die Mikrowelle muss erst noch gebaut werden. Aber ich weiß Dir was ganz tolles für die Füße: Alpakasocken. Gibt es in dick und in dünn. Alles Liebe, Birgitt

  1. Ich lege die Handwärmer mit der Spelzfüllung immer auf den Heizkörper in der Diele. Dann sind sie einsatzbereit, wenn wir mit klammen kalten Händen ins Haus kommen.
    Als Kranz sehen sie jedoch ebenfalls super aus!
    Gruß Frau Käferin

  2. Glaub mir, das geht wirklich fix. Das Mühseligste ist das Füllen und Zusammennähen.
    Danke für den Superkommentar. Schöne Vorweihnachtszeit, Birgitt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s