Ein Jungsoutfit

Junior mag violett. Nun ist es aber ab einem gewissen Alter nicht so ganz einfach, einem Burschen diese Farbe anzuziehen, ohne dass die Klassenkameraden mobben. Dann lief mir auf einmal ein Stoff über den Weg, den ich gut fand. Er ist zwar ein wenig „1980“, da er mit Cassetten und ähnlichen Dingen bedruckt ist, das stört aber nicht im Geringsten.

Gekauft hatte ich ihn schon vor einem guten Jahr, immer mit dem Hintergedanken „wird ein Pullover“. Uff, da die aktuellen Raglanshirts schon in 140 genäht werden – 134 paßt gerade perfekt, also muss die nächste Größe her, damit der Jung‘ nicht nach dem nächsten Wachstumsschub raus ist – musste ich wieder ordentlich Stofftetris spielen, damit ich auch alle Teile herausbekam. Aber – es hat geklappt.

Ebenfalls in 140 genäht, nach dem gleichen Schnitt, nur eben als T-Shirt, ist das Shirt aus Code X, von dem ich damals drei Meterchen ergattern konnte.

Dazu gab es dann eine „richtige“ Jeans, das Schnittmuster stammt aus einer älteren Ottobre. Genäht in 128 paßt es an Beinen und Po prima, allerdings ist der Bund deutlich zu weit für meinen Schmalhans, sodass ich nun zwei nebeneinanderliegende KamSnaps angebracht habe. Dennoch sitzt die Hose locker, beim nächsten Mal würde ich wohl irgendwie einen Gummi einbauen. Junior mag die Hose, insofern ist wohl alles in Ordnung.

Schnitt Pullover und Shirt: Raglanshirt (klimperklein)
Schnitt Hose „Desert Denim“, Ottobre 1/2014
Stoffe: Code X (Stoff und Liebe), Play Music (Stoffwelten), Jeansstoff mit Elasthan (Stoffe.de)

P1090096P1090097P1090106

P1090101P1090094P1090092P1090084Verlinkt bei Creadienstag und Handmadeontuesday

Advertisements

2 Kommentare zu “Ein Jungsoutfit

  1. Ja, bei dem Kerl passt auch der Spruch:“Habe Hose, suche Hintern. Die Shirts sind prima geworden. Nun ja, wie hat meine Schwiegermutter immer gesagt: De Jung de wachst halt noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s