Tatort: Kinderzimmer

Wir kleben dann mal ab….

Ein bisschen Rühren muss auch sein…

Mist. Die Farbe mit Quarzsand (damit man irgendwann verputzen kann, solange die Kindelein noch so unvorsichtig sind, lassen wir das), deckt nicht… also auf zum Baumarkt, noch einen Eimer gute Farbe besorgen.

Gegen halb sechs sind wir dankbar, dass die Kindelein bei Oma Quiltfru und Opa nächtigen dürfen. Wir können weiterarbeiten und müssen weder Abendessen richten noch Kinder ins Bett bringen…

Noch etwas später: Geschafft! Die Farbe ist drauf, hoffentlich sieht es morgen bei Tageslicht auch so gut aus!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hauspost abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “Tatort: Kinderzimmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s