Aus Springpferd …

… mach Dressurpferd.

Bereits im letzten Sommer habe ich aufgehört, in die Springstunde zu fahren. Zeitlich gesehen passte es immer weniger rein und stresste mich dadurch immer mehr, obwohl das Springen dem Roß und mir immer noch Freude machten. Aber das Drumherum…

Nun bekommt sie also endlich eine bessere dressurmässige Ausbildung. Gesprungen wird dafür jeder Baumstamm, den wir im Wald finden.

Und mit 16 Jahren hat sie nun tatsächlich die ersten zwei Male die Kandare draufgehabt, denn nun endlich hat sie den dafür notwendigen Ausbildungsstand erreicht. Ich finde, dass das zur Zeit gar nicht so schlecht aussieht!

Samstag 11.5. Sonne und Wolken, windig. 15 Grad abends Regen

Werbeanzeigen