Und immer wieder „Igelalarm“

Jeden Abend, so gegen 7 Uhr,  geht „min Öller“ zum Igelhaus. Manchmal sind da schon Igel drin, manchmal nicht. Er nimmt die leer gefressenen Näpfe raus, es ist immer ein Katzenfutternapf mit Nassfutter und einer mit Trockenfutter. Die werden dann durch 2 Neue ersetzt. Wir haben uns jetzt angewöhnt, nachts, so um und bei 10 Uhr, noch einmal zu schauen. Gewöhnlich sitzt dann mindestens einer drin und schmatz genüsslich vor sich hin. Dann lassen wir die Hunde raus und es dauert keine Minute, dann haben sie die Igel, die im Hundeteil des Gartens rumstrawanzen, gefunden. Der wird dann eingesammelt und mit zwei neuen Futternäpfen ins Igelhaus verfrachtet.

Dann kam mir der Gedanke, dass man die Kerlchen doch einfach mal markieren sollte, damit man weiß, wieviele es eigentlich sind. Es 100_1426gibt da für Rinder und Schweine Markierstifte. 4 Farben. Eigentlich haben wir schon alle Farben verstrichen aber es sind immer noch welche ohne Markierung zu finden. Die bekommen jetzt 2 verschiedene Streifen verpasst. Gestern Abend haben wir das erste Mal einen Blauen wieder im Haus gesehen. Wenn die Farbe von den Anderen nicht abgegangen ist, müssen es mindestens 6 Igel sein. „Min Öller“ und ich sind immer fassungslos am Dahinschmelzen. Die kleinen Stinker verfuttern mindestens 4 Näpfe pro Nacht und manchmal auch noch was am Tag.

Egal. Hauptsache sie kommen über den Winter und bleiben bei uns im Garten, damit sie nicht von Rasern platt gemacht werden.

Ein Kommentar zu “Und immer wieder „Igelalarm“

  1. Meine Güte, bei Euch ist ja wirklich „Igelalarm“ ;-). Aber sie haben es ja gut bei Euch und wissen inzwischen, dass es bei Euch Futter gibt. Die Idee mit der Markierung finde ich toll ! Hoffentlich überstehen sie den Winter und bleiben Eurem Garten treu :-).
    Liebe Grüße und viel Spaß mit den Igeln, Birthe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s